>

Herzlich Wilkommen
beim Budo-Club Ismaning e.V.

budoclublogoDurch langjähriges Engagement ist aus einer kleinen Gruppe Sportbegeisterter heute ein großer, vielfältiger Kampfsportverein gewachsen. Über 300 Mitglieder trainieren in unseren Abteilungen. Unser Angebot erstreckt sich mittlerweile auf sieben verschiedene asiatische Kampfkünste. Der tägliche Trainingsbetrieb von Montag bis Freitag wird durch zahlreiche Seminare und Workshops an den Wochenenden ergänzt. Mehr als 50 Trainer und Co-Trainer sind dabei jede Woche für die Mitglieder des Budo-Clubs im Einsatz.

Restexemplare unserer Broschüre zum Vereinsjubiläum 2016 bekommt ihr in der Turnhalle (Kisten in der Garage). In der Bücherei liegen auch immer einige Exemplare aus.

Ausflug in den Bayernpark am 7.10.

Liebe Mitglieder,

die ARGE Ismaninger Jugendgruppen veranstaltet zusammen mit dem Budo-Club und anderen Ismaninger Vereinen einen Kinder- und Jugendausflug in den Bayernpark.
Teilnehmen können alle Kinder und Jugendlichen, die Vereinsmitglied sind.

Achtung Anmeldeschluss ist bereits der 17.09.2017

Treffpunkt: 08:30 Uhr (Kirchplatz Ismaning)
Gepl. Rückkehr: 17:30 Uhr
Teilnahmebeitrag: 10,- € pro Kind/Jugendlichem (inkl. Busfahrt und Eintritt)

Anmeldung und Zahlung des Teilnahmebeitrags erfolgen bis zum 17.09.2017 direkt über die Jugendleiterin des Budo-Club Ismaning:
Theresa Kaufmann, jugendleitung@budo-club-ismaning.de
oder die Vorstandschaft: Holger Mair, info@budo-club-ismaning.de

Der Ausflug findet bei jedem Wetter statt. Bitte geben Sie Ihrem Kind ggf. Getränke, Brotzeit und der Witterung entsprechende Kleidung mit.
Der Bus hat 50 Plätze – Wer zuerst kommt mahlt zuerst.

500 Euro für die Jugendarbeit im Budo-Club

Die Kreissparkasse München/Starnberg/Ebersberg unterstützt Vereine die sich durch besondere Aktivitäten im Jugendbereich auszeichnen. Der Budo-Club Ismaning erhielt dieses Jahr eine Spende von 500 Euro. Die Spende übergaben Herr Peter Schneider der Filialdirektor der Kreissparkasse Ismaning und Frau Friedl Häusler die BLSV Kreisvorsitzende in der Mittwochs Judogruppe an den 1. Vorstand Holger Mair und den Trainer Dirk Döring.

Vielen Dank für diese finanzielle Unterstützung unserer Jugendarbeit. (Foto: Kreissparkasse)

Kumdo – Kummooyeh Auftritt im Circus Krone vor knapp 2000 Zuschauern

Im Rahmen der 40-Jahresfeier der Bayerischen Taekwondo Union e.V. am 22 Juli 2017 war die Schwertkunstgruppe Kummooyeh des Budo-Club Ismaning eingeladen, das Programm mit zu gestalten. Dazu haben unsere Erwachsenen mit Großmeister Hyun Kyoo Jang und Sportfreunden aus Wolfenbüttel ein abwechslungsreiches Programm eingeübt. Es bestand aus Formenlauf, Bogenschießen, Freikampf und dem Schneiden mit dem scharfen Schwert.

Unsere Vorführung wurde eröffnet durch die Schwert-Kindergruppe unseres Vereins, die in langen Übungsstunden eine Form (Choreographie) zusammen mit den beiden Trainern Christl Guggenberger und Bernhard Fiegl eingeübt hatten. War das im Vorfeld am Freitag stattfindende Sondertraining zusammen mit dem zu diesem Event extra angereisten Großmeister Hyun Kyoo Jang bereits ein tolles Erlebnis, war die Vorführung selbst im Circus Krone Bau in München vor knapp 2000 Zuschauern für die Kinder und Trainer die Krönung des ganzen Vorhabens. Dieses Event war für uns alle ein Erlebnis, das uns lange in Erinnerung bleiben wird.
Wir danken allen Beteiligten die es ermöglicht haben diese Aufführung für uns und unsere Kinder möglich gemacht zu haben.

Israelische Judoka in München

Die deutschen und israelischen Jugendlichen vor der Münchner Synagoge

Nachdem 12 Jugendliche aus dem Raum München (auch vom Budo-Club) eine Woche zu Besuch in Haifa, Israel waren stand letzte Woche der Gegenbesuch der Israelis an. Es war eine Woche straffes Programm mit Judo-Stützpunkttraining in Großhadern, Wanderungen, Besichtigungen usw.
Es war eine sehr lustige und lehrreiche Zeit aus der jeder persönlich etwas
mitnehmen konnte.

Special Olympics Bayern

Vom 12. bis 16. Juli fanden in Hof die Special Olympics Bayern statt. Alleine die Eröffnungsveranstaltung war eine Show und das Aufgebot an Mitwirkenden und Helfern war beeindruckend. Aus unseren Reihen war Malcolm als einziger Starter angereist und konnte doch im international erfahrenen Teilnehmerkreis einen guten 4. Platz erreichen – herzlichen Glückwunsch!

Allen Judoka wünschen wir erholsame Ferien und freuen uns auf einen guten Start ab dem 12. September zu den gewohnten Trainingszeiten!

 

Schwimmkurs Teil 2

Nach den Pfingstferien ging es endlich weiter mit dem 2. Teil unseres Schwimmkurses. Doris Hockl ging wieder einmal mit viel Elan auf jedes Kind individuell ein und am Ende konnten einige Kinder schon relativ sicher ohne Hilfe eine Bahn durchschwimmen. Im Herbst wollen wir uns noch einmal treffen, damit auch die jüngeren Kinder ihre Schwimmfertigkeiten ausbauen können.
Liebe Doris, herzlichen Dank für Dein Engagement!

Ausflug zum Schuljahres-Ende

Zum Schuljahres-Ende sind wir mit der Tang Soo Do und der Chanbara Kindergruppe zum Minigolf spielen am Besucherpark des Münchner Flughafens gefahren.
Nach einer Stunde intensiven Minigolfen sind wir dann über den großen Spielplatz hergefallen.
Hier konnten wir noch rutschen, klettern und ganz schnell Karusell fahren. Wie immer war die Zeit viel zu kurz.
Wir hoffen es hat Euch allen auch so viel Spaß gemacht wie uns.
Nach dem obligatorischen Eis essen verabschieden wir uns in die Sommerferien.
Wir wünschen allen erholsame und schöne Ferien. Vielen Dank an die Eltern für die Unterstützung und wir sehen uns wieder, voller neuen Elan, zum Schulbeginn im September.

Euer Trainerteam
Nadja, Caroline, Bernie und Christl

Farbgürtelprüfung vom 11.07.2017

Am 11.07.2017 fand die Gürtelprüfung in der Schwertkunst Kummooyeh statt. Sie wurde im Rahmen des normalen Trainings abgehalten. Die 4 Prüflinge hatten im Vorfeld nochmals Zeit sich auf die Prüfung vorzubereiten. Dabei wurden sie von den anwesenden Spotkollegen unterstützt. Dann pünktlich um 21:00 begann die Prüfung. Neben den Partnerübungen für Sparring und den Schnittübungen mussten die Schüler noch die jeweiligen Formen für ihren angestrebten Gurtrang zeigen. Dann gehören auch Techniken zum Schwert ziehen und das eigentliche Kämpfen mit dem s. g. Softschwert zu den Prüfungsinhalten. Ab dem Grüngurt ist dann noch das Schießen mit dem koreanischen Reiterbogen Bestandteil unserer Sportart, das von Max und Christl gezeigt wurde. Abgerundet wird das Prüfungsprogramm noch durch ein paar Konditionsübungen, die den Fitnesstand der Schüler aufzeigen soll. Wir gratulieren Sascha und Ute zum 7. Kueb (Gelbgurt), Christl zum 6. Kueb (Grüngurt) und Max zum 5. Kueb. (Blaugurt). Macht weiter so.

Gürtelprüfung Tang Soo Do

Am Donnerstag, 29.06.2017, war es wieder einmal soweit: eine Gürtelprüfung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene der Abteilung Tang Soo Do stand an. Die Abnahme der Prüfung bei den Kindern erfolgte über Nadja und Lars, die der Jugendlichen und Erwachsenen durch Bernhard und Manfred.
Insgesamt waren 9 Kinder und 7 jugendliche/erwachsene Sportler zur Prüfung angetreten: Alle haben ihr erhofftes Ziel, den nächst höheren Gürtel, erreicht. Sehr erfreut waren wir über die ernsthafte Vorbereitung und die guten Leistungen der Prüflinge. Geprüft wurden Hyongs (Formen), Ilsusik Daeryon (Einschritttechniken), Daeryon (Freikampf), Hosinsul (Selbstverteidigung) und Kyokpa (Bruchtest).
Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung und weiterhin viel Erfolg wünscht, die Abteilung Tang Soo Do.