>

Chanbara und Ninjutsu-Selbstverteidigungs-Workshop am 23.01.2010

chanbara„Red Tigers“ – Chanbara und Ninjutsu-Selbstverteidigungs-Workshops mit Thorsten Schwarz (9. Dan Kajutai, 5. Dan Bujinkan Ninjutsu / Tendokan-Dojo) am 23. Januar 2010

Chanbara: 11.00h bis 12.00h
Ninjutsu: 12.00h bis 14.00h

Weiterlesen…

Ungewöhnlicher Besuch im Budo-Club…

Weihnachtsfeier mit Überraschungen

Am 12.12.2009 fand die Weihnachtsfeier vom Budo-Club im Rick´s Cafe statt. Nach dem Essen saßen wir alle gemütlich zusammen, als unerwartet der asiatische Nikolaus zu uns kam und nicht nur Geschenke aus dem Sack, sondern auch die Rute auspackte. Diese Überraschung war gelungen.

Wir wüschen allen unseren Mitgliedern ein frohes Fest und erholsame Ferien.

Gürtelprüfung Chanbara

P1020930Am 12. Dezember 2009 fand in Ismaning im Rahmen des Chanbara Seminars die letzte Prüfung im Jahr 2009 statt.
Dominik und Christoph erfüllten die Voraussetzungen und erkämpften sich durch sehr gute Leistungen ihre Farbgürtel.
Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung an Dominik für den Orangegürtel ( 7. Kyu) und an Christoph für den Gelbgürtel ( 8. Kyu).

Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und Freude beim Chanbara.

Der Nikolaus war dieses Jahr wieder fleissig…

nikolaus…und besuchte alle unsere Kindergruppen.

Video zum historischen Umzug

„Fit und gut drauf“ Teil 4

Kempo-Karate Schnupperstunden für die 2. und 3. Klassen.

Weitere Bilder und Abschlussartikel über die Schnupperstunden des Budo-Clubs auf der Seite der Camerloher Grundschule.
>>Internetseite Camerloher Grundschule

„Fit und gut drauf“ Teil 3

Am Freitag, den 4.12.09 waren wir in der Grundschule unter dem Motto „fit und gut drauf“ bei den Klassen 1a und 1b zu Gast.

Nach einem kurzen Aufwärmtraining konnten alle Kinder eine Vorwärts- und Rückwärtsfallschule versuchen. Anschließend trainierten wir mit ihnen Hand- und Fußtechniken aus dem Tang-Soo-Do.
Viel Spaß machte uns allen auch das Training an Schlagpolstern und zum Schluss noch ein Mini-Rumble.

Wir möchten uns noch ganz herzlich bei den Lehrerinnen der Grundschule für die Einladung bedanken.

„Fit und gut drauf“ Teil 2

Die Abteilung Chanbara nahm mit viel Spaß am Programm „Fit und gut drauf“, das die Grundschule an der Camerloherstraße veranstaltete, teil. Die Schüler der 4. Klassen hatten die Möglichkeit Chanbara, das actionreiche Training mit Softschwertern, anhand von Grundtechniken und einfachen Schlag- und Abwehrübungen kennenzulernen. Das Erlernte wurde sogleich in One-Point-Fights mit viel Engagement umgesetzt.

Das Training hat nicht nur den Schülern, sondern auch den Lehrerinnen und unseren Trainern viel Freude bereitet.

Haidong Gumdo Seminar „Begi“

Lange war das Seminar „Begi“ angekündigt worden. Am 28.11.2009 fand in Ismaning das Seminar, welches sich mit dem Thema „Begi – Schneiden mit dem echten Schwert“ beschäftigte, statt. Gegen 10:30h in der Früh waren alle Teilnehmer im Dojang angekommen. Nachdem sich alle Teilnehmer ihres Rangs nach aufgestellt hatten, begann das gemeinsame Aufwärmtraining und wurde durch die Haidong Gumdo Basistechniken mit 600 mal Tschunmeon Begi abgeschlossen.

Im nächsten Block erörterten die Teilnehmer mit dem Referenten für Waffenrecht des Landrats- amtes München die aktuelle gesetzliche Lage im Bezug auf Hieb- und Stichwaffen. Dieses Thema wurde derart lebhaft nachgefragt, dass der Zeitplan variiert werden musste. Besonders ansprechend fanden alle Teilnehmer die Sachkenntnis des Referenten, die offene Kommunikation und die mitge- brachten Broschüren. An dieser Stelle nochmals Herzlichen Dank für so viel Engagement!
begi1
Die Teilnehmer waren nach dem stillen Sitzen wärend des Gesprächs wieder abgekühlt. Um Verletzungen vorzubeugen erfolgte eine kurze Aufwärmphase. Danach trennten sich die Teilnehmer, die noch keine Erfahrung im Umgang mit dem scharfen Schwert erlangt und denen, die hier schon Erfahrungen gesammelt hatten, in zwei Gruppen auf. Die Fortgeschrittenen gingen direkt zum Schneiden, während die Anfängergruppe auf das erste Schneiden mit dem Shin Gum gründlichst vorbereitet wurde. Nach der Vorbereitung hieß es dann endlich SCHNEIDEN!
Der erste Schnitt ist immer etwas ganz besonderes. Klappt es – oder ehrer nicht ? Und siehe da, es ist viel einfacher als gedacht. Nachdem alle Strohmatten geschnitten waren, hatte ein jeder ein Lächeln auf den Lippen und war einfach nur glücklich!
begi2
Und nur so soll es sein – jedem hat es einfach nur Spaß gemacht …