>

Historischer Festzug – 1200 Jahre Ismaning

der-senatorDer Budo-Club Ismaning e.V. beteiligte sich an dem historischen, bunten und fröhlichen Spektakel mit der Aufstellung einer Römischen Kohorte zum Schutz eines Senators mit seiner Frau und den 2 Sklavinnen.

Die Römer zeigten Disziplin beim Marschieren und oftmals ihre Kampfstärke. Kam der Senator in Bedrängnis, so rief er seine militärischen Begleiter zur Hilfe: „Hilfe, Barbaren! Schützt den Senator!“ (Die Bajuwaren gingen gleich hinter den Römern). Sogleich wurde ein schützender Schildkreis und gleich darauf ein abwehrender Schildwall, der sich in eine angreifende Keilformation wandelte, gebildet. Auf Kommando ihres Offiziers entlud sich die Spannung und die Römer gingen zum Angriff über. Blieb den Römern die Zeit, sich in ihrer Kriegskunst zu üben, so rief ihr Offizier mit „Ad Arma“ zur Übung auf. Zwei Offiziere zeigten ein Gefecht mit Schild und Schwert, welches von den Soldaten der Kohorte nachgeübt wurde. Mit dem Kommando „Salutate“ grüßten die Soldaten der Kohorte während des Marsches die begeisterte, applaudierende Menge am Wegesrand. In des stand es dem Senator und seiner Gefährtinnen natürlich frei, sich ausreichend von den Zuschauern huldigen zu lassen.

Fotos:

Comments are closed.