>

Max Sonner erhält die silberne Ehrennadel

Ehrungen beim Bezirksliga-Finale in München
Beim letzten Bezirksligakampf in München am 08.07.2011 wurde im Beisein aller sechs Münchner Bezirksligamannschaften Markus („Max“) Sonner mit der Silbernen Ehrennadel des bayerischen Judoverbandes für seine langjährige Tätigkeit in verschiedenen Ehrenämtern und sein Jahrzehnte langes vorbildliches Engagement in der Judoarbeit ausgezeichnet. (Bild: Pit Franz, SF Harteck)

von links: Max Sonner (BC Ismaning), Gerhard Auer (Geschäftsführer des BJV), Wolfgang Hinterleitner (SF Harteck), Andreas Hofreiter (Bezirks-Vorsitzender München), Charles Rohrhirsch (Kodokan München)

Comments are closed.