>

Judogürtelprüfung Mittwochsgruppe

Auch die Kinder der Mittwochsgruppe haben erfolgreich ihre Gürtelprüfung bestanden.

Judogürtelprüfungen

Kurz vor den Weihnachtsferien legten noch einige Kinder und Jugendliche der Judoabteilung erfolgreich dir Prüfung zur nächsten Gürtelstufe ab. Herzlichen Glückwunsch und schöne Ferien.

Sat1Bayern zu Besuch im Budo-Club Ismaning

Heute war ein Fernsehteam von Sat1Bayern zu Besuch im Budo-Club Training. Sie haben versucht die ganze Bandbreite unseres Vereins einzufangen, haben Trainer und Abteilungsleiter interviewt und viel gefilmt. Der Bericht wird am 23.12. ab 17:30 auf Sat1regional zu sehen sein und danach auch im Internet unter: https://www.sat1.de/regional/bayern/bayernsport
Wir sind schon gespannt.

Foto: Birgit Schmidt-Sodingen

Ehrung des Ehrenamtes im Landkreis München

Landrat Göbel zeichnet 42 ehrenamtlich Engagierte für ihr langjähriges Engagement in den Sport- und Schützenvereinen des Landkreises München aus.

Unter anderen wurde Holger Mair, der 1. Vorstand des Budo-Club Ismaning, für 20 Jahre ehrenamtliches Engagement für den Sport geehrt. Holger wirkt seit über 20 Jahren in wechselnden Positionen im VfR Garching (Abteilungsleiter Budosport, Spartenleitung Judo, Jugendleiter, Judo-Trainer, Prüfer) und seit 9 Jahren im Budo-Club Ismaning (1. Vorstand, Judo-Trainer, Prüfer).

Zahlreiche Mandatsträger – unter ihnen Landtagsabgeordnete, Kreisräte und Bürgermeister – aus Ismaning 1. Bürgermeister Dr. Alexander Greulich und aus Garching 2. Bürgermeister Alfons Kraft) – sowie Vertreter der Sportvereine im Landkreis München und weitere Gäste kamen am Dienstag im weihnachtlich dekorierten Schalander der Brauerei Aying zur Ehrungsveranstaltung zusammen, um diejenigen Bürgerinnen und Bürger zu würdigen, die einen großen Teil ihrer Freizeit in den Dienst ihrer Mitmenschen stellen.

„All diejenigen, die im Sport ehrenamtlich tätig sind, tun einen wertvollen Dienst an der Gesellschaft. Denn die Vereine könnten ohne dieses wertvolle Engagement nicht aktiv sein.“, so Landrat Christoph Göbel. Das Vereinswesen habe sich in den letzten Jahrzehnten einem gehörigen Wandel unterzogen. „Umso mehr bin ausgesprochen dankbar für euren wertvollen Dienst.“, betonte Göbel.

Auf dem Bild von links nach rechts: Landrat Christoph Göbel, Christel Pohl (VfR), Eva-Maria Barth (VfR), Björn Anton (VfR), 2. Bürgermeister Stadt Garching Alfons Kraft, Michael Mair (VfR), Holger Mair (VfR/Budo-Club)

Textauszug Landratsamt München / Foto Michael Sauer

Hans Gallenberger Turnier bei ESV München Ost

Vergangenen Sonntag, 26.11.2017, waren insgesamt 15 Kinder vom Budo-Club beim Hans-Gallenberger-Nachwuchsturnier beim ESV München Ost. Vor allem an Erfahrung haben wir viel gewonnen! Gelernt haben wir, mit unterschiedlichen Gegnern umzugehen – Partnern, die ziehen, sperren, schütteln, zerren, aber auch, obwohl erst Weißgurt, schon wunderschöne Ippons werfen können. Viele der Kinder haben toll gekämpft, oft gewonnen, aber auch verloren – manchmal auch nur hauchdünn im Golden Score durch Kampfrichterentscheid, wie Ferris, dem ganz knapp die Bronze-Medaille entging, obwohl er insgesamt 3 Kämpfe für sich entscheiden konnte. Florian konnte sich in der etwas schwächer besetzten Gewichtsklasse bis 45 kg nach 3 gewonnenen Kämpfen über die Goldmedaille freuen! Wir gratulieren beiden, sowie Amir (offene Kategorie) zur Goldmedaille , Emilia (bis 24 kg) und Vitus (bis 40 kg) zur Silbermedaille, Carla (bis 26 kg), Ellen (bis 28 kg) und Christiano (bis 45 kg) zur Bronzemedaille, Larissa, Daniel, Quirin und Samuele zum 5. Platz, Philipp zum 7. Platz sowie Hendrik und Theo zum 9. Platz!

Danprüfungen Kumdo

2 Wochen Training mit DAN-Prüfung in Südkorea direkt bei Großmeister Hyun Kyoo Jang – Um unserer Gruppe das bestmögliche Training anbieten zu können und seine Techniken zu verbessern hat Dennis Saler das Angebot genutzt, in Korea direkt beim Großmeister trainieren zu können. Da Dennis mittlerweile durch seine 7 Jahre Schwertkunst soweit war, hat Meister Jang ihn am Ende der 2 Wochen zum ersten DAN geprüft.
Da Dennis sehr gut Wissen vermitteln kann wurde ihm von den 3 Meistern in Korea vor allem beigebracht gutes Training zu gestalten. So können wir nun unseren Schülern mit 3 Schwarzgurten und ausgebildeten Instruktoren diese koreanische Schwertkunst beibringen.
Neben Bernhard Fiegl, der die Gruppe leitet, hat vor kurzem auch Daniel Andraschko seinen zweiten Dan bestanden. Und mit Dennis haben wir jetzt hervorragende Unterstützung im Trainerteam bekommen.
Einen kurzen Bericht von Dennis Saler über den Besuch in Korea findet ihr auf unserer facebookseite: www.facebook.com/budoclubismaning

Gürtelprüfung-Ninjutsu

Thorsten Schwarz und Evelyn Piske gratulieren Alex M. zum bestandenen 5. Kyu Bujinkan Ninjutsu!

BUJINKAN NINJUTSU – TAIKAI IN HALLE

Am Wochenende vom 7./8. Oktober 2017 machten sich 6 Mitglieder der Ninjutsu Trainingsgruppe mit dem Ismaninger Vereinsbus auf den Weg nach Halle/Saale zu einem Taikai mit Sensei Koji Furuta und Sensei Shoshi Nakagawa. An diesem Taikai nahmen über 300 Ninjas aus 16 verschiedenen Nationen teil. Der Schwerpunkt des Trainings war die Kontrolle des Raumes. Sensei Furuta und Sensei Nakagawa zeigten beeindruckend waffenlose Selbstverteidigungstechniken wie beispielsweise Yokuto und Danshu. Was das Training mit Waffen anbelangt, so kamen Schwert und Messer zum Einsatz. Die beiden Sensei gingen immer wieder durch die Reihen der Teilnehmer und zeigten nochmal hautnah die gerade zu trainierende Technik. Anschließend hatten die Teilnehmer die Gelegenheit das soeben Gelernte mit einem Partner vor allen Teilnehmern darzubieten. Auch unsere Trainingsgruppe demonstrierte paarweise gekonnt die verschiedenen Techniken!

Das Takai war von den Veranstaltern perfekt durchorganisiert. Fürs leibliche Wohl war gesorgt und in der Trainingshalle herrschte eine freundliche Atmosphäre. Allen 6 Teilnehmern des BCIs hat dieses Event sehr viel Spaß gemacht. Jeder konnte seinem Level entsprechend trainieren. Zu guter Letzt gab es auch noch ein Foto mit den beiden Sensei.

Besuchen Sie doch mal unsere Trainingsgruppe zu einem kostenlosen Probetraining! Für Anfänger ist jetzt ein idealer Zeitpunkt zum Einstieg.

Die Trainingszeiten der Ninjutsu-Gruppe sehen wie folgt aus:
Montags von 18.00 bis 19.30 Uhr
Mittwochs von 18.30 bis 20.00 Uhr
Freitags von 19.30 bis 21.00 Uhr
Trainingsort: Turnhalle der Grundschule an der Camerloherstrasse.

Telefonische Voranmeldung bei Evelyn Piske, Tel: 87 12 96 33.

Thorsten Schwarz (10. Dan), professioneller Lehrer für asiatische Kampfkünste sowie Co-Trainerin Evelyn Piske (4. Dan) und die Trainingsgruppe freuen sich auf Euer zahlreiches Erscheinen!

Evelyn Piske, Abteilungsleitung Bujinkan Ninjutsu

Erfolgreiche Gürtelprüfung

Im September fand für 4 Prüflinge die Gürtelprüfung zum 5. und 4. Kyu sowie zum 1 Dan statt. Nach einem kurzen Aufwärmtraining führten sie mit einem Trainingspartner gekonnt Angriffs –und Abwehrtechniken mit Katana und Hanbo aus. Anschließend zeigten alle eindrucksvoll diverse waffenlose Selbstverteidigungstechniken dieser traditionellen japanischen Kampfkunst gegen einen oder mehrere Angreifer aus.

Thorsten Schwarz (10. Dan), professioneller Lehrer für asiatische Kampfkünste sowie Co-Trainerin Evelyn Piske (4. Dan) gratulieren recht herzlich!

Evelyn Piske, Abteilungsleitung Bujinkan Ninjutsu

20 junge ismaninger Kämpfer beim garchinger Randoriturnier

Beim fünften Randoriturnier in Garching waren die Ismaninger Judokas mit 20 Teilnehmern sehr gut vertreten. In vielen Randori (Übungskämfen) mit Kindern aus Garching, Lohhof und aus München konnten sie ihren Kampfgeist und ihr Durchhaltevermögen unter Beweis stellen. Als auszeichnung hierfür gab es am Schluss Urkunden und Medaillen. Vielen Dank an die Trainer und Betreuer Theresa Kaufmann, Annette Wambsganz und Stefan Axt, die mit dabei waren. (Foto: Thomas Freund)