>

AIKIDO-Familientraining

Ich lehre euch keine Kampftechniken, sondern den Weg des Friedens
M. Ueshiba / Begründer des Aikido

AIKIDO

  • Gibt uns Kraft und Beweglichkeit
  • Verbessert unser Feingefühl und Einfühlungsvermögen.
  • Eröffnet uns neue Wege für eine positive Eltern/KIndbeziehung.

Wer möchte sich mit uns auf den Weg machen?

Der Kurs ist für Eltern mit Grundschulkindern gedacht und ist für alle geeignet die Freude an gemeinsamer Bewegung haben.

SCHNUPPERKURS: Dienstag 8.10./ 15.10. und 22.10. von 17-18.00 Uhr in der Turnhalle Camerloher Grundschule.
Bitte Jogginghose, T-Shirt und Badeschlappen mitbringen (wir trainieren barfuß auf der Matte)

Es wäre schön, wenn Ihr Euch vorher bei mir anmeldet:
Ulrike Blümel, Tel. 089/9612185 – 0172/1092710, ulrike.bluemel@gmx.de

Der Motorradausflug des Budo-Club Ismaning

Für den 25.08.2019 hatten sich begeisterte Motorradfahrer und Kampfsportler des Budo-Club Ismaning zusammengefunden, um mit ihren Motorrädern eine Tour in die Berge zu machen. So ging es nach ein paar kleineren Anlaufschwierigkeiten (eine leere Batterie musste überbrückt, und ein leerer Tank wollte gefüllt werden) auf kleinen kurvenreichen Straßen Richtung Berge.

Von einem über 30 Jahre alten Oldtimer, über eine schwere 6-Zylinder Tourenmaschine bis hin zu einer fast brandneuen modernen Sportmaschine war alles dabei. So fuhr der 10-köpfige Trupp bei angenehmen Sommertemperaturen über Glonn, den Seehamer See, durch Fischbachau über den Sudelfeldpass.

In einem Gasthof nach den Tatzlwurm-Wasserfällen, mit einem traumhaften Blick in das Tal, wurde eine größere Pause eingelegt. Gestärkt ging es dann wieder zurück nach Ismaning.

Dabei war klar man sollte sich beeilen, da schon recht dunkle Gewitterwolken aufgezogen waren. Kurz vor dem Irschenberg durften dann auch noch die Regenklamotten ihren Dienst tun. Aber nach einem kurzen heftigen Regenschauer kam die Sonne wieder zum Vorschein. Ja, es war alles dabei.

Und es hat allen so gut gefallen, dass man sich gleich wieder für nächstes Jahr verständigte solch eine Tour zu organisieren.

Danke an alle Teilnehmer – es hat wirklich Spass gemacht.