>

Achenseewochenende

achenseeDas 25-te Jubiläumsjahr des Budo-Club-Ismanings hatte am Wochenende vom 18. bis 20. November mit einem Trainingswochenende einen weiteren Höhepunkt. Wie bereits in den vergangenen Jahren diente das Selbstversorgerhaus Karlingerhof am Achensee in bester Uferlage als Unterkunft und Trainingsstätte. Eine besondere Freude war, dass neben den Mitgliedern des Budo-Clubs und deren Angehörigen auch wieder eine große Anzahl an Teilnehmern aus der befreundeten Kampfsport-Abteilung des VfR Garchings dabei waren.

In bewährter Manier wurde am Freitagnachmittag der Karlingerhof in Windeseile für zweieinhalb Tage zum Kampfsportzentrum umfunktioniert. Neben der Verpflegung und Getränke für die 70 Teilnehmer waren auch die mitgebrachten Matten dank der zahlreichen helfenden Hände schnell ausgeladen und an ihrem Bestimmungsort. Während insbesondere die Kinder bereits am ersten Abend die zahlreichen Angebote der Unterkunft nutzten: Tischtennis, Tischfußball, Kletterwand und Gesellschaftsspiele, begann das Wochenende für die meisten erwachsenen Teilnehmer mit einem gemütlichen Zusammensein.

Weiterlesen…

Trainingswochenende am Achensee Video


Ein paar Impressionen unseres Familien- und Trainingswochenendes.

Trainingslager 2016

achensee

Wir waren wieder in Achenkirch am Achensee. Für die 70 Teilnehmer gabs Aikido, Judo, Karate und einen Salsa-Crashkurs. Ein kleiner Bericht und Fotos vom Wochenende folgen…

Vereinswochenende am Achensee

achenseeDer Budo-Club veranstaltet vom 18.11.2016 – 20.11.2016 ein Sportwochenende. Alle Mitglieder, Eltern und Freunde aller Abteilungen sind ganz herzlich eingeladen. Als Unterkunft haben wir wieder den Karlinger Hof  (www.karlingerhof.at) direkt am Achensee gebucht. Ein Selbstversorgerhaus mit Doppelzimmern, Zwei- bis Fünfbettzimmern mit Bad und WC, Turnhalle,  Kletterwand, Sauna und vielen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Wegen freien Plätzen bitte direkt bei der Vorstandschaft melden.
Anmeldung und alle weiteren Details findet ihr hier: Anmeldung Achensee

Ninjutsu and more

n-schwarz-thorstenAm Mittwoch von 18.30 bis 19.45 Uhr findet zum ersten Mal „Ninjutsu and more“ mit Thorsten Schwarz statt. Was steckt hinter „and more“? Einfach vorbeischauen, mitmachen und sich überraschen lassen! Probetraining ist selbstverständlich jederzeit möglich.

Weitere Termine sind bereits in Planung. Thorsten freut sich auf ein zahlreiches Erscheinen.

Ferientraining

Während der Sommerferien bestehen folgende Trainingsmöglichkeiten:

Dienstags, 19:00 – 20:30 Uhr, Tang Soo Do
Dienstags, 20:00 – 22:00 Uhr, Kumdo
Mittwochs, 18:30 – 20:00 Uhr, Chanbara / Ninjutsu
Mittwochs, 20:00 – 22:00 Uhr, Katori Shinto Ryu / Aikido
Freitags, 18:30 – 20:00 Uhr, Chanbara / Ninjutsu

Die Einheiten finden nur bei genügend Nachfrage statt – sprecht euch mit euren Trainern ab.

Achtung in der Woche von Montag, 05. September bis Freitag, 09. September, wird eine Grundreinigung der Turnhalle durchgeführt – es findet kein Training in dieser Woche statt.

Trainingswochenende am Achensee

karlingerhofDer Budo-Club veranstaltet vom 18.11.2016 – 20.11.2016 ein Sportwochenende. Alle Mitglieder, Eltern und Freunde aller Abteilungen sind ganz herzlich eingeladen. Als Unterkunft haben wir wieder den Karlinger Hof  (www.karlingerhof.at) direkt am Achensee gebucht. Ein Selbstversorgerhaus mit Doppelzimmern, Zwei- bis Fünfbettzimmern mit Bad und WC, Turnhalle,  Kletterwand, Sauna und vielen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt (70 Betten), bei Überbuchung zählt der Eingang der Anmeldung.
Anmeldung und alle weiteren Details findet ihr hier: Anmeldung Achensee

Judo-Safari mit Übernachtung in der Turnhalle

safari1safari2Am Freitag, 17.6. nahmen viele ismaninger Judokinder, im Alter von 5 bis 16 Jahren, an ihrer ersten Safari teil.

Für eine Judo Safari werden die Kinder in Gruppen eingeteilt um verschiedene Disziplinen zu absolvieren: In einem japanischen Turnier gegeneinander kämpfen, Medizinbälle werfen, einen Parcours durchlaufen und aus dem Stand weitspringen.

Um ihre kreativen Fähigkeiten zu zeigen, sollten sie außerdem ein Deckblatt zum Thema „Judo“ für ihre Judomappe gestalten.

In den nächsten Tagen werden die Ergebnisse ausgewertet und die Kinder erhalten die jeweiligen Abzeichen: ein gelbes Känguru, einen roten Fuchs, eine grüne Schlange, einen blauen Adler, einen braunen Bären oder einen schwarzen Panther. Groß und Klein hatte sehr viel Spaß und es waren auch sehr gute Leistungen zu sehen.

Trotz anstrengender Safari tobten die Kinder weiter, bis es um 19.00 Uhr Pizza gab. Danach richteten sie ihre Schlafsäcke her. In den Ecken der Turnhalle wurden mit Matten ganze Bettenlager gebaut. Nach zwei lustigen Filmen, die an die Hallenwand projeziert wurden setzte die Nachtruhe ein.

Um halb 6 Uhr wurden die Betreuer schon von den ersten putzmunteren Kindern geweckt um zu spielen. Nach dem Frühstück ging es raus auf den Spielplatz im Bürgerpark zum toben. Als Abschluss gab es dann noch für jeden eine Kugel Eis und die Eltern konnten ihre müden aber glücklichen Kinder um 12 Uhr wieder abholen.

Achtung: Freitag 17.06. kein Erwachsenentraining!

Wegen der Judo-Safari und dem Kinderübernachtungswochenende ist am Freitag den 17.06. keine Erwachsenentraining.

Volksfesteinzug mit gelbem Drachen

drache

Zu unserem 25-jährigen Jubiläum haben wir unseren Budo-Club Drachen reaktiviert. Budo-Club Kinder trugen ihn im Festzug vom Rathaus zum Volksfest am Eisweiher. Im Bierzelt gab es für alle Hendl und Getränke. Herzlichen Dank an alle die mit marschiert sind. Herzlichen Dank auch an Ulrike, die kurzfristig die Schäden am Stoff des eingelagerten Drachens ausgebessert hat.