>

Bujinkan Ninjutsu – Einstiegsmöglichkeit für Anfänger in der Jugendgruppe

Die Ninjutsu Trainingsgruppe von Thorsten Schwarz (10. Dan) und Co-Trainerin Evelyn Piske (4. Dan) bietet wieder eine Einstiegsmöglichkeit ins laufende Training für Jungen und Mädchen ab 12 Jahre an.

Trainiert mit uns Ninjutsu, die Kampfkunst der japanischen Ninja. Ninjutsu ist eine sehr zeitgemäße und effektive Selbstverteidigung. Gerade in der heutigen Zeit ein wichtiges Thema. Es werden alle Bereiche einer Auseinandersetzung im Stand, Sitzen und im Bodenkampf trainiert. Faustangriffe, Blocken und Hebeltechniken sowie der Umgang mit Trainingswaffen (Schwert, Stock etc.) werden Schritt für Schritt erlernt.

Interessiert? Mehr Infos gibt’s im Training, also kommt einfach vorbei und trainiert mit uns Bujinkan Ninjutsu. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!! Sweatshirt, Jogginghose und Socken sind für ein erstes kostenloses Probetraining ausreichend. Keine Turnschuhe!

Trainingszeit: Montags von 18.00h bis 19.30h
Trainingsort: Turnhalle der Grundschule an der Camerloherstrasse

Telefonische Voranmeldung bei Frau Piske, Tel: 87 12 96 33.
Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen!

Weitere Infos zu der Abteilung Bujinkan Ninjutsu und zum Budo Club Ismaning e.V. unter www.budo-club-ismaning.de oder speziell für Bujinkan Ninjutsu unter www.bujinkanbudo.com.

Evelyn Piske, 2. Vorstand/Abteilungsleitung Bujinkan Ninjutsu

Schuleinschreibung in der Camerloher Schule!

Einer guten Tradition folgend waren wir auch in diesem Jahr wieder bei der Schuleinschreibung in der Camerloherschule mit dabei. Mit einem Infostand präsentieren wir unseren Verein den Eltern, die zur Schuleinschreibung gekommen waren.

Ulrike, Christl, Reinhard und Bernhard haben interessierte Eltern über das vielfältige Angebot des Budo-Clubs informiert und die Kinder gleich zum Ausprobieren animiert.

Es war wieder eine sehr gute Gelegenheit unseren Verein bekannter zu machen und sicher ist es gelungen bei dem einen oder anderen Besucher das Interesse an Kampfsport zu wecken.