>

BUJINKAN NINJUTSU – TAIKAI IN HALLE

Am Wochenende vom 7./8. Oktober 2017 machten sich 6 Mitglieder der Ninjutsu Trainingsgruppe mit dem Ismaninger Vereinsbus auf den Weg nach Halle/Saale zu einem Taikai mit Sensei Koji Furuta und Sensei Shoshi Nakagawa. An diesem Taikai nahmen über 300 Ninjas aus 16 verschiedenen Nationen teil. Der Schwerpunkt des Trainings war die Kontrolle des Raumes. Sensei Furuta und Sensei Nakagawa zeigten beeindruckend waffenlose Selbstverteidigungstechniken wie beispielsweise Yokuto und Danshu. Was das Training mit Waffen anbelangt, so kamen Schwert und Messer zum Einsatz. Die beiden Sensei gingen immer wieder durch die Reihen der Teilnehmer und zeigten nochmal hautnah die gerade zu trainierende Technik. Anschließend hatten die Teilnehmer die Gelegenheit das soeben Gelernte mit einem Partner vor allen Teilnehmern darzubieten. Auch unsere Trainingsgruppe demonstrierte paarweise gekonnt die verschiedenen Techniken!

Das Takai war von den Veranstaltern perfekt durchorganisiert. Fürs leibliche Wohl war gesorgt und in der Trainingshalle herrschte eine freundliche Atmosphäre. Allen 6 Teilnehmern des BCIs hat dieses Event sehr viel Spaß gemacht. Jeder konnte seinem Level entsprechend trainieren. Zu guter Letzt gab es auch noch ein Foto mit den beiden Sensei.

Besuchen Sie doch mal unsere Trainingsgruppe zu einem kostenlosen Probetraining! Für Anfänger ist jetzt ein idealer Zeitpunkt zum Einstieg.

Die Trainingszeiten der Ninjutsu-Gruppe sehen wie folgt aus:
Montags von 18.00 bis 19.30 Uhr
Mittwochs von 18.30 bis 20.00 Uhr
Freitags von 19.30 bis 21.00 Uhr
Trainingsort: Turnhalle der Grundschule an der Camerloherstrasse.

Telefonische Voranmeldung bei Evelyn Piske, Tel: 87 12 96 33.

Thorsten Schwarz (10. Dan), professioneller Lehrer für asiatische Kampfkünste sowie Co-Trainerin Evelyn Piske (4. Dan) und die Trainingsgruppe freuen sich auf Euer zahlreiches Erscheinen!

Evelyn Piske, Abteilungsleitung Bujinkan Ninjutsu

Erfolgreiche Gürtelprüfung

Im September fand für 4 Prüflinge die Gürtelprüfung zum 5. und 4. Kyu sowie zum 1 Dan statt. Nach einem kurzen Aufwärmtraining führten sie mit einem Trainingspartner gekonnt Angriffs –und Abwehrtechniken mit Katana und Hanbo aus. Anschließend zeigten alle eindrucksvoll diverse waffenlose Selbstverteidigungstechniken dieser traditionellen japanischen Kampfkunst gegen einen oder mehrere Angreifer aus.

Thorsten Schwarz (10. Dan), professioneller Lehrer für asiatische Kampfkünste sowie Co-Trainerin Evelyn Piske (4. Dan) gratulieren recht herzlich!

Evelyn Piske, Abteilungsleitung Bujinkan Ninjutsu

Kumdo – Kummooyeh Auftritt im Circus Krone vor knapp 2000 Zuschauern

Im Rahmen der 40-Jahresfeier der Bayerischen Taekwondo Union e.V. am 22 Juli 2017 war die Schwertkunstgruppe Kummooyeh des Budo-Club Ismaning eingeladen, das Programm mit zu gestalten. Dazu haben unsere Erwachsenen mit Großmeister Hyun Kyoo Jang und Sportfreunden aus Wolfenbüttel ein abwechslungsreiches Programm eingeübt. Es bestand aus Formenlauf, Bogenschießen, Freikampf und dem Schneiden mit dem scharfen Schwert.

Unsere Vorführung wurde eröffnet durch die Schwert-Kindergruppe unseres Vereins, die in langen Übungsstunden eine Form (Choreographie) zusammen mit den beiden Trainern Christl Guggenberger und Bernhard Fiegl eingeübt hatten. War das im Vorfeld am Freitag stattfindende Sondertraining zusammen mit dem zu diesem Event extra angereisten Großmeister Hyun Kyoo Jang bereits ein tolles Erlebnis, war die Vorführung selbst im Circus Krone Bau in München vor knapp 2000 Zuschauern für die Kinder und Trainer die Krönung des ganzen Vorhabens. Dieses Event war für uns alle ein Erlebnis, das uns lange in Erinnerung bleiben wird.
Wir danken allen Beteiligten die es ermöglicht haben diese Aufführung für uns und unsere Kinder möglich gemacht zu haben.

Ausflug zum Schuljahres-Ende

Zum Schuljahres-Ende sind wir mit der Tang Soo Do und der Chanbara Kindergruppe zum Minigolf spielen am Besucherpark des Münchner Flughafens gefahren.
Nach einer Stunde intensiven Minigolfen sind wir dann über den großen Spielplatz hergefallen.
Hier konnten wir noch rutschen, klettern und ganz schnell Karusell fahren. Wie immer war die Zeit viel zu kurz.
Wir hoffen es hat Euch allen auch so viel Spaß gemacht wie uns.
Nach dem obligatorischen Eis essen verabschieden wir uns in die Sommerferien.
Wir wünschen allen erholsame und schöne Ferien. Vielen Dank an die Eltern für die Unterstützung und wir sehen uns wieder, voller neuen Elan, zum Schulbeginn im September.

Euer Trainerteam
Nadja, Caroline, Bernie und Christl

Farbgürtelprüfung vom 11.07.2017

Am 11.07.2017 fand die Gürtelprüfung in der Schwertkunst Kummooyeh statt. Sie wurde im Rahmen des normalen Trainings abgehalten. Die 4 Prüflinge hatten im Vorfeld nochmals Zeit sich auf die Prüfung vorzubereiten. Dabei wurden sie von den anwesenden Spotkollegen unterstützt. Dann pünktlich um 21:00 begann die Prüfung. Neben den Partnerübungen für Sparring und den Schnittübungen mussten die Schüler noch die jeweiligen Formen für ihren angestrebten Gurtrang zeigen. Dann gehören auch Techniken zum Schwert ziehen und das eigentliche Kämpfen mit dem s. g. Softschwert zu den Prüfungsinhalten. Ab dem Grüngurt ist dann noch das Schießen mit dem koreanischen Reiterbogen Bestandteil unserer Sportart, das von Max und Christl gezeigt wurde. Abgerundet wird das Prüfungsprogramm noch durch ein paar Konditionsübungen, die den Fitnesstand der Schüler aufzeigen soll. Wir gratulieren Sascha und Ute zum 7. Kueb (Gelbgurt), Christl zum 6. Kueb (Grüngurt) und Max zum 5. Kueb. (Blaugurt). Macht weiter so.

Kumdo – Chanbara – Kummooyeh

Wer sind wir? Unter dem Dach des Budo-Club Ismaning e. V. bieten wir zwei unterschiedliche Stilrichtungen des Schwertkampfes an. Da es dabei naturgemäß viele Gemeinsamkeiten gibt, haben die Trainer beider Gruppen, Christl und Bernhard, vor einiger Zeit beschlossen, zusammen zu arbeiten. Seit nunmehr über einem halben Jahr werden teilweise Trainings gemeinsam gestaltet. Vor allem im Kinder und Jugendbereich hat sich dieses Konzept mehr als bewährt und den Teilnehmern wird so der Zugang zu beiden Kampfsportarten, Chanbara und Kummooyeh, mit dem Schwert ermöglicht.

Weiterlesen…

Schwertlehrgang für Kinder

Am 04.03.2017 fand der erste Lehrgang für Kinder in der Schwertkunst statt. Die Veranstaltung unter dem Motto „Kämpfen lernen wie die Ninja-Turtles“ war ein Riesenerfolg. Sie wurde von den Trainern Caroline, Christl und Bernhard durchgeführt. Unterstützt wurden sie von Evelyn und Ute, wofür wir uns sehr herzlich bedanken. Der ausgebuchte Lehrgang begann zunächst mit Aufwärmen. Danach wurden die Kinder in drei Gruppen aufgeteilt. Da die meisten Kinder noch nie ein Softschwert in der Hand hatten, war zunächst Basisarbeit angesagt. Christl brachte den Kindern den ersten Umgang mit dem Softschwert bei. Caroline war für den Geschicklichkeitsparcour zuständig, den die Kinder mit größtem Eifer bewältigten. Die Handhabung des koreanischen (Kinder-) Reiterbogens wurde ihnen von Bernhard gezeigt. Alle Kinder lernten durchwegs so gut, dass sie sehr schnell selbständig mit dem Bogen schießen konnten und den Umgang mit dem Schwert recht gut beherrschten.

Weiterlesen…

Bujinkan Ninjutsu and more…

Der Budo Club Ismaning freut sich die Trainingszeiten für die Ninjutsu Trainingsgruppe ab 6. März 2017 erweitern zu können.

Die Trainingszeiten sehen wie folgt aus:

Montags von 18.00 bis 19.30 Uhr (ab 6. März 2017)
Mittwochs von 18.30 bis 20.00 Uhr
Freitags von 19.30 bis 21.00 Uhr

Trainingsort: Turnhalle der Grundschule an der Camerloherstrasse.

Was steckt jedoch hinter „Ninjutsu and More“? Einfach vorbeikommen, mitmachen und sich überraschen lassen! Fitness, Koordination und Motivation kommen bestimmt nicht zu kurz! Das Training ist für Jugendliche ab 12 Jahren sowie für Frauen und Männer bis 55 Jahre gleichermaßen geeignet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Ein idealer Einstieg für Anfänger!

Interessiert? Mehr Infos gibt’s im Training, also einfach vorbeikommen und in der Gruppe mittrainieren (Sweatshirt, Jogginghose, keine Turnschuhe!).

Thorsten Schwarz und seine Trainingsgruppe freuen sich auf ein zahlreiches Erscheinen!

Die Abteilungsleitung Chanbara/Bujinkan Ninjutsu

Erfolgreiche Gürtelprüfung bei den Chanbara Red Tigers

Am Samstag, den 18. Februar 2017 fand für vier Prüflinge der Red Tigers die Gürtelprüfung zum Gelb- und Blaugurt statt. Nach einem kurzen Aufwärmtraining zeigten die Prüflinge mit dem Softschwert sehr sicher die erlernten Grundtechniken. Anschließend wurden diese in einer Partnerübung angewandt. Der Angreifer wurde gekonnt von seinem Gegner geblockt. Auch dies wurde von allen gut umgesetzt. Die Prüflinge zum Blaugurt demonstrierten außerdem noch Drillübungen mit dem Stock und Softschwert sowie diverse Schwertformen. Abschließend wurden alle gelernten Techniken in kurzen Kämpfen dynamisch umgesetzt.

Wir gratulieren recht herzlich zur bestandenen Gürtelprüfung!

Die Abteilungsleitung Chanbara/Bujinkan Ninjutsu

Bujinkan Ninjutsu – Neue Trainingszeiten

gurtelprufungDie Bujinkan Ninjutsu Trainingsgruppe im Budo-Club erfreut sich großer Beliebtheit. Ninjutsu ist eine alte japanische Kampfkunst zur effektiven Selbstverteidigung mit und ohne Waffen. Trainer Thorsten Schwarz (10. Dan Bujinkan Ninjutsu) ist professioneller Lehrer für asiatische Kampfkünste.
Das Training ist für Erwachsenen und Jugendliche ab 12 Jahre geeignet.  Weiter Infos und telefonische Voranmeldung bei der Abteilungsleiterin Evelyn Piske, Tel: 87 12 96 33.

Die neuen Trainingszeiten ab Dezember bzw. ab Januar:
Montag: 18:00 – 19:30 Uhr / Bujinkan Ninjutsu (ab. März 2017)
Mittwoch: 18:30 – 20:00 Uhr / Bujinkan Ninjutsu (ab Dezember 2016)
Freitag: 19:30 – 21:00 Uhr / Bujinkan Ninjutsu