>

Zweites EiSs-Siegel für den Budo-Club

Vergangenen Freitag hat nun endlich auch die 2. inklusive Judogruppe das EiSs-Siegel „Erlebte Inklusive Sportschule“ verliehen bekommen. Die Kinder im Alter von 5-12 Jahren trainieren z.T. schon seit 4 Jahren miteinander; Spiele und Koordinationsübungen stehen bei uns im Vordergrund, doch auch auf der Judomatte haben die ersten Kinder schon die Prüfung zum orangenen Gürtel abgelegt. Alle Kinder bekamen ein schickes T-shirt und ein Tüte Gummibärchen überreicht. Herzlichen Dank!

(v.l.n.r.): Abteilungsleiter Max Sonner, Co-Trainerin Alina Greulich, Trainer Annette Wambsganz, Thomas Freund und Doris Hockl mit Frau Steiner vom BVS und den Kindern der beiden EiSs-Gruppen