>

Budo-Club Ismaning unter neuer Führung

Neuwahlen standen an bei der letzten Mitgliederversammlung am 20.03. im Sportlerheim. Die alte Vorstandschaft stellte sich nach 9 Jahren Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. Der scheidende Vorstand Holger Mair bedankte sich bei seinen Kollegen Doris Mair und Benjamin Hummel, sowie den Abteilungsleitern und Trainern für die große Unterstützung der letzten Jahre.

Für 25-Jahre Vereinszugehörigkeit wurde unter andern Florian Dörflinger und Kevin Russ  für 10 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt.

Nach einer kurzen Vorstellung der Kandidaten wurde einstimmig die neue Vorstandschaft gewählt. Das Amt des ersten Vorsitzenden übernahm Jörg Hofmann (Judo), zweite Vorsitzende wurde Evelyn Piske (Chanbara/Bujinkan Ninjutsu) und die Stelle der dritten Vorsitzenden/Schatzmeisterin fiel auf Nataliya Martsynkivska (Aikido/Katori Shinto-ryu). Wir wünschen der neuen Vorstandschaft einen erfolgreichen Start und ein gutes Gelingen für die anstehenden Aufgaben.

Einladung zur Mitgliederversammlung 2018

Liebe Budo-Club Mitglieder,

hiermit laden wir Euch zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein.
Die Versammlung findet am Dienstag, 20.03.2018, um 20:00 Uhr im Sportlerheim, Leuchtenbergstr. 25, Ismaning statt.

Die Mitgliederversammlung, die in der Regel nur einmal im Jahr stattfindet, bietet Gelegenheit, sich direkt über das Vereinsgeschehen und die künftigen Planungen zu informieren.
Da dieses Jahr die komplette Vorstandschaft neu gewählt wird, habt ihr auch direkt die Möglichkeit über die Zukunft des Vereins mitzubestimmen.

Stimmberechtigt sind alle ordentlichen Mitglieder (aktive und passive Mitglieder), die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Sofern bis zum erstgenannten Zeitpunkt nicht mindestens 50% der Mitglieder anwesend sind, berufen wir hiermit gemäß § 12 der Satzung für den gleichen Tag, 20.03.2018, 20:05 Uhr eine weitere Mitgliederversammlung ein. Diese ist dann, unabhängig von der Anzahl der anwesenden und stimmberechtigten Mitglieder, beschlussfähig.

Punkte der Tagesordnung sind:

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der Tagesordnung
  3. Berichte aus den Abteilungen Aikido/Iaido/KSR, Chanbara/Ninjutsu, Kumdo, Judo (auch integrativ), Tang Soo Do
  4. Bericht des Jugendleiters aus der ARGE
  5. Jahresbericht der Vereinsvorstände
  6. Kassenbericht
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Aussprache über die Berichte
  9. Ehrungen 2018
  10. Entlastung des Vorstandes
  11. Neuwahlen Vorstandschaft und Schatzmeister
  12. Jahresplanung 2018, Verschiedenes

Anträge zur Mitgliederversammlung sind satzungsgemäß bis spätestens eine Woche vor der Mitgliederversammlung schriftlich beim Vereinsvorstand einzureichen.

Hinweis: Vorschläge für Ehrungen müssen bis spätestens 4 Wochen vor der Mitgliederversammlung schriftlich beim Vereinsvorstand eingegangen sein.

Wir würden uns freuen, wenn wir Euch recht zahlreich begrüßen dürfen.

Holger Mair, 1. Vorstand
Doris Mair, 2. Vorstand
Benjamin Hummel, 3. Vorstand/Schatzmeister

Sat1Bayern zu Besuch im Budo-Club Ismaning

Heute war ein Fernsehteam von Sat1Bayern zu Besuch im Budo-Club Training. Sie haben versucht die ganze Bandbreite unseres Vereins einzufangen, haben Trainer und Abteilungsleiter interviewt und viel gefilmt. Der Bericht wird am 23.12. ab 17:30 auf Sat1regional zu sehen sein und danach auch im Internet unter: https://www.sat1.de/regional/bayern/bayernsport
Wir sind schon gespannt.

Foto: Birgit Schmidt-Sodingen

Ehrung des Ehrenamtes im Landkreis München

Landrat Göbel zeichnet 42 ehrenamtlich Engagierte für ihr langjähriges Engagement in den Sport- und Schützenvereinen des Landkreises München aus.

Unter anderen wurde Holger Mair, der 1. Vorstand des Budo-Club Ismaning, für 20 Jahre ehrenamtliches Engagement für den Sport geehrt. Holger wirkt seit über 20 Jahren in wechselnden Positionen im VfR Garching (Abteilungsleiter Budosport, Spartenleitung Judo, Jugendleiter, Judo-Trainer, Prüfer) und seit 9 Jahren im Budo-Club Ismaning (1. Vorstand, Judo-Trainer, Prüfer).

Zahlreiche Mandatsträger – unter ihnen Landtagsabgeordnete, Kreisräte und Bürgermeister – aus Ismaning 1. Bürgermeister Dr. Alexander Greulich und aus Garching 2. Bürgermeister Alfons Kraft) – sowie Vertreter der Sportvereine im Landkreis München und weitere Gäste kamen am Dienstag im weihnachtlich dekorierten Schalander der Brauerei Aying zur Ehrungsveranstaltung zusammen, um diejenigen Bürgerinnen und Bürger zu würdigen, die einen großen Teil ihrer Freizeit in den Dienst ihrer Mitmenschen stellen.

„All diejenigen, die im Sport ehrenamtlich tätig sind, tun einen wertvollen Dienst an der Gesellschaft. Denn die Vereine könnten ohne dieses wertvolle Engagement nicht aktiv sein.“, so Landrat Christoph Göbel. Das Vereinswesen habe sich in den letzten Jahrzehnten einem gehörigen Wandel unterzogen. „Umso mehr bin ausgesprochen dankbar für euren wertvollen Dienst.“, betonte Göbel.

Auf dem Bild von links nach rechts: Landrat Christoph Göbel, Christel Pohl (VfR), Eva-Maria Barth (VfR), Björn Anton (VfR), 2. Bürgermeister Stadt Garching Alfons Kraft, Michael Mair (VfR), Holger Mair (VfR/Budo-Club)

Textauszug Landratsamt München / Foto Michael Sauer

Ausflug in den Bayernpark


Das Wetter war dem diesjährigen Arge-Ausflug wohlgesonnen. Zusammen mit Kindern und Jugendlichen aus anderen Ismaninger Vereinen waren acht Kinder und zwei Betreuer des Budo-Clubs mit dabei. Ein Doppeldecker Bus fuhr sie nach Reisbach bei Deggendorf in den Bayernpark. Dort hatten sie den ganzen Tag zur freien Verfügung und konnten nach Herzenslust die Fahrgeschäfte nutzen. Leider war der „Freischütz“, eines er wilderen Fahrgeschäfte, nicht in Betrieb. Aber nichts desto trotz konnten die Kinder dort einen schönen Herbsttag verbringen. Vielen Dank an die Arge für die gute Organisation und an unsere beiden Betreuerinnen Theresa und Lucie.

Ausflug in den Bayernpark am 7.10.

Liebe Mitglieder,

die ARGE Ismaninger Jugendgruppen veranstaltet zusammen mit dem Budo-Club und anderen Ismaninger Vereinen einen Kinder- und Jugendausflug in den Bayernpark.
Teilnehmen können alle Kinder und Jugendlichen, die Vereinsmitglied sind.

Achtung Anmeldeschluss ist bereits der 17.09.2017

Treffpunkt: 08:30 Uhr (Kirchplatz Ismaning)
Gepl. Rückkehr: 17:30 Uhr
Teilnahmebeitrag: 10,- € pro Kind/Jugendlichem (inkl. Busfahrt und Eintritt)

Anmeldung und Zahlung des Teilnahmebeitrags erfolgen bis zum 17.09.2017 direkt über die Jugendleiterin des Budo-Club Ismaning:
Theresa Kaufmann, jugendleitung@budo-club-ismaning.de
oder die Vorstandschaft: Holger Mair, info@budo-club-ismaning.de

Der Ausflug findet bei jedem Wetter statt. Bitte geben Sie Ihrem Kind ggf. Getränke, Brotzeit und der Witterung entsprechende Kleidung mit.
Der Bus hat 50 Plätze – Wer zuerst kommt mahlt zuerst.

500 Euro für die Jugendarbeit im Budo-Club

Die Kreissparkasse München/Starnberg/Ebersberg unterstützt Vereine die sich durch besondere Aktivitäten im Jugendbereich auszeichnen. Der Budo-Club Ismaning erhielt dieses Jahr eine Spende von 500 Euro. Die Spende übergaben Herr Peter Schneider der Filialdirektor der Kreissparkasse Ismaning und Frau Friedl Häusler die BLSV Kreisvorsitzende in der Mittwochs Judogruppe an den 1. Vorstand Holger Mair und den Trainer Dirk Döring.

Vielen Dank für diese finanzielle Unterstützung unserer Jugendarbeit. (Foto: Kreissparkasse)

Israelische Judoka in München

Die deutschen und israelischen Jugendlichen vor der Münchner Synagoge

Nachdem 12 Jugendliche aus dem Raum München (auch vom Budo-Club) eine Woche zu Besuch in Haifa, Israel waren stand letzte Woche der Gegenbesuch der Israelis an. Es war eine Woche straffes Programm mit Judo-Stützpunkttraining in Großhadern, Wanderungen, Besichtigungen usw.
Es war eine sehr lustige und lehrreiche Zeit aus der jeder persönlich etwas
mitnehmen konnte.

Special Olympics Bayern

Vom 12. bis 16. Juli fanden in Hof die Special Olympics Bayern statt. Alleine die Eröffnungsveranstaltung war eine Show und das Aufgebot an Mitwirkenden und Helfern war beeindruckend. Aus unseren Reihen war Malcolm als einziger Starter angereist und konnte doch im international erfahrenen Teilnehmerkreis einen guten 4. Platz erreichen – herzlichen Glückwunsch!

Allen Judoka wünschen wir erholsame Ferien und freuen uns auf einen guten Start ab dem 12. September zu den gewohnten Trainingszeiten!

 

Schwimmkurs Teil 2

Nach den Pfingstferien ging es endlich weiter mit dem 2. Teil unseres Schwimmkurses. Doris Hockl ging wieder einmal mit viel Elan auf jedes Kind individuell ein und am Ende konnten einige Kinder schon relativ sicher ohne Hilfe eine Bahn durchschwimmen. Im Herbst wollen wir uns noch einmal treffen, damit auch die jüngeren Kinder ihre Schwimmfertigkeiten ausbauen können.
Liebe Doris, herzlichen Dank für Dein Engagement!